3 „Eigengewächse“, ein Handballprofi und ein Spieler übernehmen die Männermannschaften:

Die 1. Männermannschaft wird ab sofort von Christoph Staude (B-Lizenz) trainiert, der vom A-Jugend-Bereich in den Männerbereich wechselt. Er hat in den letzten zwei Jahren die A-Jugend zum „Berliner Meister“ und zum „Meister der OOS“ geführt und die B-Jugend vor einem Jahr zum Berliner Vizemeister. Er wird unterstützt von dem Ex-Profi der Füchse Berlin – Colja Löffler (Quelle Bild: Wikipedia).

Die 2. Männermannschaft hat Jacques Sikora übernommen, der, wie Christoph seit den „Minis“ dem Verein treu geblieben ist. Er ist seit Jahren auf der Mittelposition zu finden und hat damit auf dem Spielfeld Erfahrungen zum Führen einer Mannschaft gesammelt. Auch ihm steht ein zweiter Mann mit Adrian Blümich zur Seite.

Die neu angemeldete 3.Männermannschaft wird von Isa Hochbruck trainiert, auch sie ist seit den Minis im Verein, spielt aktiv bei unseren 2.Frauen und hat im letzten Jahr die 2.Männer schon betreut.

Zu den „Männern“ stoßen 12 Spieler des Jahrgangs 98, die meisten davon haben den Meistertitel in der OOS mit errungen. Außerdem wird die neue A-Jugend der Jahrgänge 2000 und 1999 weiterhin die Männer mit 15 OOS-Spielern unterstützen!

Bis zum Sommer wird viel gemeinsam trainiert werden, um dann die Mannschaften zum Saisonbeginn einzuteilen. Saisonziel der 1. und 2. Mannschaft wird ein Aufstieg sein.

Wir sind also in einem großen Umbruch bei den „Männern“ und wer diesen Umbruch als Rückkehrer oder neuer Spieler mitmachen will, ist herzlich willkommen! Besonders ansprechen, möchten wir die diversen Spieler der Jahrgänge 90 – 97, die wir leider aus den verschiedensten Gründen in den letzten Jahren verloren haben.

Interessierte Spieler melden sich bitte bei den Trainern oder kommen einfach zum Training.