Auswärtssieg – nicht schön, aber die Punkte haben wir mit nach Hause genommen…

Am Samstag den 9.12.17 hatten wir unser nächstes Auswärtsspiel gegen den KSV Ajax-Neptun (momentan Tabellenletzten). Unsere Trainerin, Osy, hatte uns vorm Spielbeginn in der Kabinenbesprechung herausgefordert, indem wir in den ersten Minuten mit einem Vorsprung von 5 Toren wegziehen sollten. Dies ist uns leider nicht gelungen, da wir leider wie so oft in den ersten Spielminuten zu unkonzentriert waren und wieder in das Handball spielen finden mussten. Das lag aber eventuell auch daran, dass wir am Abend davor bis spät abends/nachts Kekse als Mannschaftsevent gebacken haben und dann eine Übernachtungsparty bei Osy geschmissen haben.

Die 1. Halbzeit endete ausgeglichen mit einem 8:8. Die 2. Halbzeit war genauso ein mühseliges Kopf-an-Kopf-Rennen und beinhaltete wie zuvor einige Verwarnungen!
Körperlich war der KSV uns unterlegen – nur durch Fehlpässe und Hastigkeit in den Abschlüssen haben wir uns das Spiel unnötig schwer gemacht. Trotz des schwierigen Starts, konnten wir dennoch die 2 Punktemit nach Hause nehmen und das Spiel knapp mit einem 17:18 für uns entscheiden.

Noch anzumerken ist, dass leider nur drei Gegenspielerinnen die Sportlichkeit besaßen und uns nach dem Spiel abgeklatscht haben.

Tore : Kathi (2), Lui (3), Luna (2), Mia (4), Nat (2), Soy (5)

Eure wB