Alle Beiträge von 1. Frauen

Mölln – Turnierbericht der wB

Freitag, den 23.06.2017

Wir haben uns alle zur Abfahrt um 14:30 Uhr getroffen, denn um 15:00 Uhr sollten eigentlich die beiden Busse abfahren. Aber wir haben es wie jedes Jahr nicht pünktlich geschafft. In unserem Bus waren die Mannschaften der wA, mA, wD, mC –Jugenden und wir.  Wir saßen alle zusammen relativ weit hinten im Bus. Das erste was natürlich jeder gemacht hat, war sein Essen rausholen. Es war so warm und stickig in dem Bus,  dass jeder gehofft hat, dass der Busfahrer den Motor anlässt und damit die Klimaanlage gleich losgeht. Um ca. 15:30 Uhr fuhren dann doch endlich beide Busse ab.

Cedi saß mit seinen Jungs ganz hinten in unserem Bus und er hatte Kaugummis mit Tattoos dabei und hat uns allen einen gegeben. Jeder hat das Tattoo gleich aufgeklebt. Wir hörten Musik, schliefen, lasen ein Buch oder unterhielten uns und hatten einfach Spaß.

Später machten wir eine 15-Minuten-Pause bei MC Donalds. „Ich glaube so voll
waren die Toiletten noch nie.“ Die Pause war zu Ende alle wieder in den Bus
und weiter geht’s. Umso näher wir Mölln kam, desto höher war die Vorfreude.
Als es dann endlich hieß nur noch 5 Kilometer fingen alle schon mal an ihre Schuhe anzuziehen und ihre Sachen zusammen zu suchen.

Endlich angekommen! Mölln – Turnierbericht der wB weiterlesen

Verstärkung für die wB-Jugend für die Saison 2017/2018 gesucht…

Hallo Mädels,

wir suchen noch Spielerinnen (Jahrgang 2001-2002) zur Verstärkung unserer wB-Jugend (Landesliga) nächste Saison.

Wenn du Lust hast Sport zu treiben und in einer coolen & lustigen Mannschaft trainieren möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.

Wir sind motiviert, um das Beste aus uns rauszuholen und so zu einem tollen gemeinsamen Ergebnis zu gelangen.

Hast du also Lust Handball im Norden Berlins zu spielen, komm zu unseren Trainingseinheiten!

Trainingszeiten sind ab dem 27. Juni 2017:

Mo & Do 18:30-20:00 Uhr, kleine Halle, Cite Foch, Place Moliere 4, 13467 Berlin

Di 18:00-20:00 Uhr, kleine Halle, Cite Foch, Place Moliere 4, 13467 Berlin

Fr 18:30 bis 20:00 Uhr, Frohnauer Str. 74, 13469 Berlin

Haupt-Trainingstage für alle Spielerinnen sind Mo und Fr

Di oder Do werden Einzeltrainings- oder Spezialtrainingseinheiten angesetzt

Bei Interesse freuen wir uns über Dein Erscheinen zu unseren Trainingseinheiten

Lieben Gruß
Trainerin der wB-Jugend

1. Frauen: Knappe Niederlage in Angermünde

Nach einer guten Leistung im Spiel letzte Woche gegen Preußen und einem erfolgreichen Trainingsspiel am Donnerstag gegen Falkensee machten wir uns am Samstag motiviert auf den Weg nach Angermünde. Das Hinspiel ging mit 24:29 verloren, wir waren aber fest entschlossen, dieses Mal die Punkte nach Berlin zu holen. Da aus verschiedenen Gründen nur ein dezimierter Kader zur Verfügung stand, haben sich Isa, Ina, Sandra und Mimi aus den 2. Frauen netterweise bereit erklärt, auszuhelfen – ein großes Dankeschön für euren Einsatz!
1. Frauen: Knappe Niederlage in Angermünde weiterlesen

1. Frauen: Auswärtspunkte!

Am Samstag ging es für die 1.Frauen um zwei wichtige Punkte beim derzeitigen Schlusslicht Pro Sport Berlin. Im Hinspiel teilten sich die Teams die Punkte und so war zu erwarten, dass auch dieses Mal das Spiel eine knappe Angelegenheit werden würde. Vor allem scheint der SG rückblickend die Neue Roßstraße einfach nicht so zu liegen, denn gefühlt ließ man schon des Öfteren die Punkte dort. Aber was solls, diesmal musste es einfach klappen! 1. Frauen: Auswärtspunkte! weiterlesen

1. Frauen: Erste Niederlage im Jahr 2017

Am vergangenen Donnerstag haben wir unsere Isi verabschiedet. Sie verlässt uns für fünf Monate nach Indonesien – ganz viel Freude, viele neue Erfahrungen und nur das Beste für dich!

Während Isi sich auf dem Weg nach Indonesien machte, ging es für die 1. Frauen am Sonntag (29.01.) nach Rostock zum derzeitigen Tabellen-Dritten der OOS. Wir gingen mit guten Erinnerungen aus der Hinrunde in diese Partie, denn da konnte ein 26:22 Sieg eingefahren werden. Es galt von vornherein den Anfang nicht wieder zu verschlafen, wie es im letzten Spiel gegen Rudow der Fall war, und die schnellen Rostockerinnen nicht zu ihrer ersten Welle kommen zu lassen. Ersteres konnten wir gut umsetzen. Wir gingen mit einem 0:2 erfolgreich in Führung. Jedoch spielten wir uns danach kaum noch aussichtsreiche Situationen aus. Wir scheiterten oft an der gegnerischen Torhüterin sowie an unseren eigenen Fehlern, sodass wir zu oft den Ball hergeben mussten. Somit wurde aus dem 0:2 für uns ein 7:2 für die Gegner. Wir kamen nicht mehr in unser Spiel und überließen es den Rostockerinnen, die ihre erste Welle sehr perfektioniert umsetzten. Somit konnte sich die Gegner weiter absetzen. Sie spielten sich von dem zwischenzeitlichen 7:2 über ein 10:5 und ein 14:8 einen Halbzeitstand von 18:10 heraus.
1. Frauen: Erste Niederlage im Jahr 2017 weiterlesen