1.Frauen mit unnötiger Mühe im Pokal 1/4-Finale angelangt !

Freitag Abend um 18 Uhr ist für ein Erwachsenenpokalspiel schon recht früh, aber so ist es nun mal. Wir, mit einem Urlaubs- und Krankheitsbedingten übersichtlichen Kader, wollten den „Elfen“ aus Wilmersdorf aber frühzeitig den Pokalwind aus den Segeln nehmen.

Dieses Spiel zeigte uns, dass auch gegen eine Mannschaft, die 3 Ligen unter uns spielt, nicht mit halber Kraft agiert werden kann und dass jede erst einmal ihre Abwehrarbeit leisten muss.
Scheinbar konnte das Heute nur unsere Jacki im Tor abrufen. So gelang es den BSV Damen eine 6:2 Startführung zu erspielen und wir mussten unser Spiel erst einmal finden. Bis zur Halbzeit fanden wir zwar im Angriff langsam wieder zu einigen schönen Aktionen, aber die Abwehr blieb meilenweit unter dem Können zurück ! Pokal scheint tatsächlich eigene Gesetze zu haben. Jedenfalls konnten wir uns auf ein 12:16 absetzen und den Pausentee einläuten..

Früher agieren und zupacken war die Devise für die 2.Halbzeit und vor allem die Trefferquote wieder erhöhen, denn damit konnte jeder im Team nur unzufrieden sein. Auch wenn einige Leistungsträger wie Maddel, Vani und Toni nicht dabei sein konnten, so konnte und wollte sich niemand präsentieren.

Aber weit gefehlt. Heute war bis auf einige Ausnahmen sprichwörtlich der Wurm drin… Die Würfe auf das Tor der Elfen waren zu ungenau und zu hektisch. Das wiederum nutzten die Damen aus Wilmersdorf mit einfachen Würfen, die leider immer wieder im Netz landeten. Zwischenstand 20:18 für die „Elfen“.
Nun hat Alina die Verantwortung übernommen und mit Ihren Treffern, das Spiel gedreht und Jessi hat in der Abwehr langsam wieder ins Spiel gefunden, so dass wir mit Mühe und Krampf ausgleichen und uns mit 3 Toren wieder absetzen konnten. Nur noch 1,40 Minuten auf der Uhr reichten dann doch das Ergebnis zu verwalten. Endstand 26:28 und wir stehen im 1/4-Finale des HVB Pokals.

Fazit: Jeder muss für die kommenden Aufgaben sich 100% steigern und Verantwortung übernehmen. Das das geht haben wir schon oft genug bewiesen, es muss nur jeder auch machen. Urlaub innerhalb der Spielzeiten sind tendenziell nicht sinnvoll und darüber sollten wir uns klar sein, dass dann auch solch ein Spiel einmal dabei ist.
Für Heute zählt jedoch nur der Sieg und den haben wir geholt.

Glückwunsch an die tolle Leistung der BSV Damen, so gehören sie absolut in die Landesliga. Weiterhin viel Erfolg in der Liga !

Wir sehen uns in der Halle
Eure 1. Frauen