2.Männer vs. Borussia-Friedrichsfeld III

Am Sonntag durften auch die Spieler der 2.Männer mal wieder den Ball in die Hand nehmen. Unterstützung bekamen sie von Toddy von den AH, der das Tor zunagelte und 3 A-Jugend-Spielern – Corvin, Moritz und Luca.

Die erste Halbzeit gehörte uns, der Gegner fand zu keiner Zeit ins Spiel und obwohl auch unser Spiel von 15 Fehlwürfen, 3 Fehlpässen und einigen Abstimmungsfehlern in der Deckung geprägt war, gingen wir mit 19:7 in die Halbzeit.

Nicht fokussiert genug kamen wir aus der Halbzeitpause und es folgten 7 lange Angriffe, ehe durch einen 7-Meter das erste Tor in der zweiten Halbzeit fiel. Gemächlich wurde weiter gespielt. Das Spiel war von vielen Fehlern geprägt, wir kamen aber immerhin auf 27 Tore und stellten aber leider Minuten vor Spielende schon mal das „Torewerfen“ ein. Dem Gegner erlaubten wir hingegen noch ein paar Törchen, so dass am Ende ein 27:20 an der Anzeigetafel stand. Es war kein schönes, aber amüsantes Spiel. Es gab einige Abstimmungsprobleme, aber die Stimmung im Team ist gut. Die A-Jugend-Spieler werden prima eingebunden und eine Abordnung wird sicherlich auch beim nächsten Spiel dabei sein. Toddy erreichte eine Quote von 57%- Mega! Raffi und Moritz hatten beide je eine hervorragende Wurfquote von 80%! Die Gesamtquote in der 2. Halbzeit rutschte aber auf 30% ab, das sollte beim nächsten Spiel besser laufen.

B. Staude