Bericht mB I vs. Narva II

Das 3. Punktspiel in dieser Saison konnte deutlich mit 48:26 gewonnen werden.
Insgesamt machte die mB I ein gutes Spiel. Die Einstellung und auch die Konzentration waren gegen Narva II noch ein Tick besser, als im letzten Spiel. Aus einer guten und aktiven Abwehr konnten wir viele leichte Tore aus der 1. Welle machen und so das Spiel von Anfang bis Ende dominieren.

Obwohl auch die „Handball-Neulinge“ viele Einsatzzeiten hatten, konnte man das Spiel mit 22 Toren Differenz gewinnen. Die Tabelle wird weiter von uns mit 6:0 Punkten angeführt und einer für drei Spielen recht üppige Tordifferenz von 51 Toren.

Fazit:

Mit der heutigen Leistung bin ich zufrieden. Wir haben es geschafft, vom letzten Spiel zu diesem Spiel wieder ein Schritt in die richtige Richtung zu machen. Wenn jetzt noch die Einstellung, Konzentration und Motivation im normalen Training bei allen 100% wäre, bin ich mir sicher, dass wir unser Potential noch weiter ausschöpfen können.

Christoph Staude