Die SG Hermsdorf-Waidmannslust mit dem Mete-Eksi-Preis ausgezeichnet!

P1250640Foto Urkunde

Dank ihres großen Einsatzes für Asylbewerber aus dem Heim im Collège Voltaire konnte die mA und die mB I unserer SG unter der Leitung von Christoph Staude am 14.11. den Mete-Eksi Preis 2015 in einer Feierstunde im Rathaus Charlottenburg entgegennehmen.

Foto 1Foto 2

Der Preis der GEW und des türkischen Elternausschusses wurde uns für unser Engagement bei der Integration von Flüchtlingen verliehen, die in der SG einmal in der Woche das Handballspielen lernen können, ohne dass sie dafür Vereinsmitglied werden müssen.

Foto 5Foto 4

Auch wenn der schöne Rahmen im Rathaus doch unter dem Eindruck der Anschläge von Paris stand, konnten die Jungs ihr Projekt nochmal in einem kurzen Film vorstellen und ernteten großen Beifall. Danke an Raoul, der in Nachtarbeit schnell eine aktuelle Version zusammengeschnitten hatte.

Ein großer Teil des Preisgeldes wird für unsere Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ verwendet werden, bei der die Kinder des Asylbewerberheimes Sporthosen und T-Shirts für den Sportunterricht bekommen sollen.

Foto 7Foto 6

Im Anschluss an viele lobende Worte konnte ein vom türkischen Elternausschuss zusammengestelltes Buffet verspeist werden und so gestärkt, wurden die handballerischen Aufgaben des Wochenendes angegangen.

Es ist schön zu sehen, wie viele Jugendliche unserer SG sich hier für die Gesellschaft engagieren und was für ein imposantes Bild 30 Handballer in Vereinsklamotten auf der Bühne abgeben! Ein großer Dank auch an alle anderen Unterstützer(Freunde, Eltern, Sponsoren)!

Macht weiter so Jungs, Ihr seht, Ihr werdet gesehen und man würdigt Euren Einsatz. Wir sind stolz auf Euch.

Im Namen des Vorstands Bettina Strohscheer-Mies