mA vs. AC/Eintracht Berlin

Auch die A-Jugend, kann nach der Pokalniederlage gegen Preußen, wieder einen Sieg in der Liga einfahren. Deutlich schlagen wir AC/Eintracht Berlin mit dezimierten Kader.

DSC_1Foto_SG

Beim Gegner war besonders auffällig, dass die Schwerkraft auf einen Spieler besonders anziehend wirkte, kaum eine Aktion, bei der er nicht auf dem Boden lag und sich dann durch seine eigene Unzufriedenheit auch noch zu Beleidigungen gegen unser Team hinreißen ließ, die vom Schiedsrichter aber überhört wurden.

Unbeliebt machte sich aber auch der Torwart des Gegners, aber natürlich nicht etwa durch unsportliches Verhalten, sondern er hielt einen Ball nach dem anderen, hinzu kamen diverse Würfe von uns am Tor vorbei! Da aber sowohl unsere Abwehrleistung, als auch die Torwartleistung stimmt, gewinnen wir trotzdem deutlich. (Endstand 42:26)

Fazit:

Nach dem guten Spiel gegen Preußen konnten wir in diesem Spiel leider nicht an die Leistung anknüpfen. Die Trefferquote war bei freien Abschlüssen ungenügend, dass muss unbedingt verbessert werden.

Christoph Staude