Spielbericht mD2 gegen SV Pfefferwerk

Am Sonntag wurde zum Spitzenspiel geladen. SV Pfefferwerk ging ungeschlagen in diese Partie und wir haben bisher nur einen Zähler abgeben brauchen.

Es war also für Spannung gesorgt. Leider fehlten uns Reisebedingt Toni und Jelle, aber der Rest des Teams ist ja auch so voller Qualität. Die Pfefferwerker waren uns körperlich deutlich überlegen und man merkte schon im 1:1, dass wir damit große Probleme hatten. Aber in der Manndeckung konnten wir schon zeigen, dass es nicht so einfach ist gegen uns zu spielen, auch wenn wir kleiner waren als Pfefferwerk. Also folgte ein reger Schlagabtausch, mit schönen Anspielen nach Außen und an den Kreis. Laurence, Tim und Jurek machten Ihren Abwehrspielern das Verteidigen wirklich schwer und Basti, Fynn und Hagen vollstreckten dann die Anspiele. Nur im Abwehrverhalten merkt man noch eine unnötige Zurückhaltung. Wenn wir die ablegen, ist auch ein Gegner wie Pfefferwerk aufzuhalten. Halbzeitstand 14:12, noch alles drin. Nun folgte die Raumdeckung und dort konnte Pfefferwerk natürlich die körperlichen Vorteile nutzen. Gerade in der Abwehr war es immer wieder Nr. 3 Oskar und Nr. 43 Jan, die im 1:1 Verhalten gnadenlos bis zum Tor zogen und auch Ihre Tore machten. Von 28 Toren machten die beiden Spieler 20 Tore !! Damit konnten sich Pfefferwerk Stück für Stück absetzen und der 5 Tore Abstand war von uns nicht mehr zu kompensieren. Zu recht 22:29 verloren, weil wir den Kampf nicht mit aller Konsequenz in der Deckung angenommen haben. Im Angriff sieht man ein gutes Zusammenspiel teilweise und da sind wir auf einem guten Weg. Ich denke die nächsten beiden Spiele gegen OSF 2 und PSV 2 werden zeigen ob wir 2. oder 3. in dieser Saisonhälfte werden.
Ziel natürlich 2. Platz 
Attacke.

Es grüßt Euch
Euer Coach Harry

Statistik: SG HW
Frank ( 2), Schulz(4), Lehmann(1), T.Kusche(3), L.Kusche (1), Kunde, Schneider(4), Wangerin(3), Gerlitz, Bader(3).

Pfefferwerk
Koch(4), Merkel, Utler,Brücker(9),Kremberg(11),Kindermann(1),Keß(1),Elsper(1),Madis