Frank Töllner

Name:
Frank Töllner

Spitzname:

Geburtsjahr :
1962

Lizenz:
Diplomtrainer (HSA)

im Verein seit:
2014

bisherige Vereine als Spieler:
1974 – 1980 SC Empor Rostock (Jugend 1. DDR Liga)
1982 – 1986 DHfK Leipzig Männer (2.DDR Liga)
1986 – 1988 SC Empor Rostock II Männer (2. DDR Liga)
1990 – 1994 VT Bückeburg Männer (Verb. Liga Niedersachsen)

bisherige Vereine als Trainer:
1986 – 1988 SC Empor Rostock Jugendliga (1. DDR Liga Vizemeister)
1988 – 1989 Einheit Sirocco Neubrandenburg Frauen (1. Platz 2. DDR Liga + Aufstieg)
1989 – 1990 Einh.Sir. Nbrbg. Frauen 1. DDR Liga (5. Platz)
1990 – 1991 TUS Eintracht Minden Frauen 1. Bundesliga
1991 – 1994 VT Bückeburg Männer (Verb.liga NS, Spielertrainer)
1994 – 2010 BSV Sanitz Kinder/Jugend (Landesliga Meck.Vorp.)
2002 – 2003 HC Empor Rostock Männer 2. Bundesliga (Interimscoach)
2004 – 2006 HC Empor Rostock II Männer (Landesoberliga, Landespokalsieger)
2009 – 2010 Rostocker HC weibl. Jugend A (Regionalliga Nord)
2013 – 2014 SV Fortuna Neubr.burg Frauen (Ostsee Spree Liga-OSL) A Jugend mänl.,(OSL)
seit 2014 Füchse Berlin MJD (SL)
seit 2014 SG Hermsdorf-Waidmannslust Frauen (OSL) mD, mC (SL), wE (SL)